Zertifizierung von Umweltmanagementsystemen
nach ISO 14001

Zeigen Sie, dass Sie etwas für die Umwelt machen.


Die Produktion umweltgerechter Güter und Dienstleistungen gehören heute immer mehr zum Schweizerischen Standard und sind mit ein Grund, dass sich Konsumenten von Billigimporten abwenden. Mit der Systemzertifizierung zeigen Sie der Öffentlichkeit, dass Sie im Wettbewerb bestehen und gleichzeitig aktiv für eine saubere Produktion sorgen.


Die ISO 14001 legt einen Schwerpunkt auf einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess als Mittel zur Erreichung der Zielsetzungen im Umweltbereich. der Vorgehensansatz ist analog zur ISO 9001 der PDCA-Zyklus (Plan-Do-Check-Act)

Hierzu soll ein Unternehmen eine betriebliche Umweltpolitik, Umweltziele und ein Umweltprogramm festlegen sowie ein entsprechendes Managementsystem aufbauen, das bei der Zielerreichung hilft. Als Unterstützung zur Beschreibung von Umweltauswirkungen hat sich die Stoffstromanalyse bewährt - zur Analyse der zu beobachtenden Einflüsse eine Umweltrelevanzmatrix.


Die Norm legt keine absoluten Anforderungen an die Umweltleistungen fest. Sie fordert aber die Einhaltung der Umweltziele, welche sich die Unternehmung selber gegeben hat.

In regelmässigen Zeitabständen werden ISO Normen den neuen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Gegebenheiten angepasst. Die revidierte ISO Norm 14001:2015 wurde im September 2015 veröffentlicht.



Ihre Vorteile

  • Reduktion von Abfall
  • Abwasser und Emissionen
  • Einsparung von Kapital durch den gezielten Umgang mit Ressourcen
  • Verringerung von Umwelt-Haftungsrisiken
  • Förderung eines umweltbewussten Verhaltens bei Mitarbeitern
  • Verbesserung Ihres Images bei Kunden und gegenüber der Öffentlichkeit

SWISO GmbH | Obere Holzgasse 5 | CH-5212 Hausen AG | Telefon +41 56 622 00 54 | Fax +41 56 622 73 87 | info@swiso.ch